+ Skåne Län - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Skåne Län - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Link Dänemark
Link Schweden
Link Norwegen
Ferienhaus finden
Fähre buchen
Booking.com
Booking.com
- Werbung -
Direkt zum Seiteninhalt
- Werbung -
Skåne Län bildet die südlichste Provinz Schwedens. Jeder Urlauber, der über die Vogelfluglinien Rostock-Gedser oder Puttgarden-Rodby mit Anschluss Helsingör-Helsingborg in das Land der Elche einreist, betritt oder befährt zuerst die Provinz Skane. Die Brücken über den den Großen Belt und den Öresund führen ebenfalls dorthin und direkt nach Malmö, der Residenzstadt von Skåne Län. Malmö zählt über 300000 Einwohner und ist damit die drittgrößte Stadt Schwedens. Weitere wichtige Städte sind Lund und Helsingborg, für Tourismus und Wirtschaft auch das deutlich kleinere Trelleborg ganz im Süden. Skane ist im Süden, Osten und Westen von der Ostsee umgeben, im Norden grenzen die Provinzen Halland, Kronoberg und Blekinge.
Blick vom Öresund auf Helsingborg.
Der Reisende mag zunächst enttäuscht sein, wenn er die Fähre in Helsingborg oder Trelleborg verlässt, oder den Öresund über die große Brücke überquert hat, denn auf den ersten Blick erinnert so gar nichts an das Schweden aus dem Katalog oder dem Fernsehen. Industrie und Landwirtschaft prägen das Bild, auf der E6 erinnert die Landschaft stark an die dänischen Inseln oder die Weiten Norddeutschlands. Der Verkehr ist dicht und hektisch. Aber schon hier gibt es schöne Küstenabschnitte und egal ob die Fahrt nach Norden Richtung Göteborg, Nordosten nach Stockholm oder gleich ostwärts in ein nahes Urlaubsdomizil in Südschweden führt, die Umgebung wird mit jedem Kilometer ansehnlicher. Die ersten typisch schwedischen Holzhäuser sind zu bewundern, ob nun in gelb, grau, blau oder dem traditionellen Falunrot gestrichen.
Der Finjasjön bei Hässleholm, einer hübschen schwedischen Stadt und großartiger Natur in direkter Umgebung.
Die Vorteile von Skane liegen auf der Hand: Kurze Anreise, schöne Natur und vielfältige Möglichkeiten, welche verschiedenste Interessen abdecken. Wohin man fährt, hängt vom persönlichen Geschmack ab, wir empfehlen nicht nur auf das vielleicht schönste Ferienhaus zu setzen, sondern auch die Umgebung gut zu wählen. Wer im Spätsommer oder frühem Herbst fährt, kann in waldreichen Regionen viele Pilze finden, ein See in der Nähe verspricht in dieser Jahreszeit weit mehr Erfolgschancen beim Angeln als in der Hitze des Hochsommers. Mehr Leben und Trubel gibt es an den Küsten, besonders im Westen, beschaulicher ist es Ystad im Süden, von wo aus die Fähre zur dänischen Insel Bornholm ablegt.
Große Seen wie der Finjasjön auf dem Foto oben bieten kinderfreundliche Strände, angrenzende Städte wie Hässleholm auch zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés.
Südschweden und somit auch Skane ist auch sehr gut für Urlauber geeignet, welche auf Badefreuden nicht verzichten möchten. So steht zum einen die Ostseeküste mit vielen guten Badestellen zur Verfügung, zum anderen fnden sich im Binnenland viele schöne Seen mit sauberen Stränden.
Immer wieder schöne Landschaften wie hier im Norden findet man in Skane.
Und natürlich die in Falunrot gestrichenen Ferienhäuser - welche in ganz Schweden Farbe in die tiefgrünen Wälder bringen, nicht nur bei Michel und Ida in Smalands Lönneberga - Traumferien in Schweden.
© schwabenblitz - Fotolia.com
-Anzeigen -
Zurück zum Seiteninhalt