+ Bergen, die Aussicht vom Berg Floyen, Hakonshalle und mehr - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Bergen, die Aussicht vom Berg Floyen, Hakonshalle und mehr - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Link Dänemark
Link Schweden
Link Norwegen
Ferienhaus finden
Fähre buchen
Booking.com
Booking.com
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
Direkt zum Seiteninhalt

Bergen, die Aussicht vom Berg Floyen, Hakonshalle und mehr

Die Aussicht vom Berg Fløyen


Unweit der im 1. Teil unserer Stadtbesichtigung schon beschriebenen Attraktionen Bryggen und Fischmarkt findet sich sie die Talstation eines weiteren bekannten Ausflugsziels Bergens. Nicht einmal 200 Meter Fußweg trennen die Touristen von einer Fahrt mit der Standseilbahn auf den 320 Meter hohen Berg Fløyen. Die Fahrt an sich ist schon eine Erlebnis und für Kinder auch ein kleines Abenteuer, die Aussicht von oben bietet eine Panorama-Aussicht über die Stadt, den Fjord und die umliegenden Berge. Wer dem leckeren Angebot auf dem Fischmarkt widerstehen konnte und nun doch etwas essen möchte, kann dies auf dem Berg nachholen, auch ein Kinderspielpatz steht zur Verfügung.

Blick über den hohen Turm der Johanniskirche auf den Berg Fløyen

Die Festung Bergenhus mit Håkonshalle

Nachdem man die phantastische Aussicht vom Floyen genießen konnte, geht es wieder hinab in die Stadt. Wer noch etwas in die Geschichte Bergens eintauchen möchte, kann beispielsweise die Festung Bergenhus mit seinem wuchtigen Rosenkrantzturm und der Håkonshalle besichtigen. Auch diese Sehenswürdigkeit liegt in der Bucht Vågen unweit des Hafens und ist zu Fuß schnell erreicht. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde von den Regenten des Landes bis zum 2. Weltkriege kontinuierlich erweitert und ausgebaut . So ist sie trotz ihres Alters eine der besterhaltenen Festungen in ganz Norwegen.
In der Anlage heben sich zwei Gebäude besonders heraus, dies ist zum einen der wuchtige Rosenkrantzturm, welcher nicht zuletzt als Zeichen der Macht des norwegischen Königs  gegenüber der deutschen Hanse fungierte. Inzwischen kann er von Touristen besichtigt werden.
Das zweite Gebäude ist die Håkonshalle, welche nach ihrer Entstehung für festliche Anlässe der Königsfamilie und auch als deren Residenz diente. Auch heute steht das Gebäude für Konzerte und Festivitäten zur Verfügung, nachdem es innen wie außen liebevoll rekonstruiert und mit Kunstwerken ausgestattet wurde.

Hakonshalle
Den Nationale Scene

Beim Spaziergang durch die Stadt endeckt man weitere Sehenswürdigkeiten wie "Den Nationale Scene", das älteste norwegische Theater. Das "Bergen Museum" informiert über Natur- und Kulturhistorik, das Haus Troldhaugen war der Wohnsitz des bekannten norwegischen Komponisten Edvard Grieg, der die letzten zwanzig Jahre seines Lebens hier seine Heimat fand. Heute dient das Haus und angrenzende Gebäude als Grieg-Museum. Wer die Werke des Künstlers erleben  möchte , kann diese in der Grieghallen erleben, einer 1500 Sitzplätze umfassenden Konzerthalle, ebenfalls im Zentrum von Bergen gelegen.
Für Freunde der Architektur von Kirchenbauten sind die "
Bergen Domkirke" oder die an den Bryggen gelegene "Marienkirke" empfehlenswert.
Sicherlich gibt es noch viel in der schönen Stadt zu entdecken, aber zahlreiche Norwegenreisende sind wegen der einmaligen Natur im Lande und sehnen sich nach dem Trubel wieder nach Weite und Abenteuern. Für diese Touristen bietet sich ein Trip zum höchsten Berg Bergens an, dem Ulriken (643 Meter). Eine Seilbahn führt hinauf. Der Gipfel bietet ein Restaurant und die Möglichkeit, bergab auf schönen Wanderwegen zurück in die Stadt zu gelangen.
Insgesamt ist ein Besuch Bergens unbedingt empfehlenswert, die zu den wenigen wirklich schönen Städten Norwegens gehört. Im direkten Umland liegt der Hardangerfjord, einer der großen norwegischen Fjorde und eine wichtige Urlaubs-
region des Landes. Nach Norden führen Straßen durch das Gebirge zum Sognefjord und den höchsten Gipfeln Norwegens, am Hafen startet die Hurtigrute zu ihrer traditionellen Strecke hinauf bis zum Nordkap.

Friche Luft in einer grünen Stadt am Meer, das ist Bergen
© Mikhail Markovskiy - Fotolia.com
Aussicht Floyen, Bergen
Grandioser Blick vom Berg Fløyen
Festung Bergenhus, Rosenkrantzturm
In der Innenstadt von Bergen
Das Gebäude der Zeitung Bergens Tidende
Musikpavillon an der Christies Gate
-Anzeigen -
Zurück zum Seiteninhalt