+ Bergen - Der Aussichtsberg Floyen - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Bergen - Der Aussichtsberg Floyen - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Skandinavischer Sommer
Ferienhaus finden - Button
Fähre buchen - Button
Booking.com
blue background
Booking.com
- Werbung -
Schweden Fahne mit Schriftzug Schweden
Dänemark Fahne mit Schriftzug Dänemark
Norwegen Fahne mit Schriftzug Norwegen
Elch-Logo Skandinavischer-Sommer
Direkt zum Seiteninhalt

Bergen - Der Aussichtsberg Floyen

-Werbung -
Scrollen Sie einfach mit Ihrem Mausrad für Unterkunftsangebote in und um Bergen
Booking.com
-Werbung -
Die Aussicht vom Berg Fløyen

Unweit der in der Einführung unserer Stadtbesichtigung schon beschriebenen Attraktionen Bryggen und Fischmarkt, findet sich sie die Talstation eines weiteren bekannten Ausflugsziels Bergens. Nicht einmal 200 Meter Fußweg trennen die Touristen von einer Fahrt mit der Standseilbahn auf den 320 Meter hohen Berg Fløyen. Die Fahrt an sich ist schon ein Erlebnis und für Kinder auch ein kleines Abenteuer, die Aussicht von oben bietet eine Panorama-Aussicht über die Stadt, den Fjord und die umliegenden Berge. Wer dem leckeren Angebot auf dem Fischmarkt widerstehen konnte und nun doch etwas essen möchte, kann dies auf dem Berg nachholen, auch ein Kinderspielpatz steht zur Verfügung.
Aussicht vom Berg Floyen, Bergen
Die Aussicht vom Berg Floyen auf die Stadt.
Eingang zur Floyenbahn
Den Eingang zur Talstation der Floyenbahn bildet ein Haus am Berg. Von hier aus geht es unterirdisch weiter.
Vom Fischmarkt aus lässt man die Bryggen links liegen und geht die leicht ansteigende Straße Richtung Eingang zur Talstation der Floyenbahn. Das sind keine zweihundert Meter und wem die Strecke zu lang wird, dem stehen Cafés und Bars in mehr als ausreichender Anzahl zur Verfügung.
Bei schönem Wetter erlebt der Besucher nun das Dilemma vieler Sehenswürdigkeiten, es wird einfach voll. An einem nebligen Montagmorgen hat man hier freie Bahn, so aber staut es sich. Zu den Tagesgästen der Stadt gesellen sich die unzähligen Passagiere der Kreuzfahrtschiffe und Reisebusse sowie die Reisenden, die hier auf der Hurtigrute unterwegs sind.
Irgendwann ist die Kasse erreicht und nach dem bezahlen folgt sogleich die nächste Warteschlange.
Talstation der Floyenbahn im Berg
Die Talstation der Floyenbahn ist erreicht.
Endlich ist der treppenförmige Anstieg erreicht. Alsbald rauscht die Bahn sanft heran, die Passagiere vom Berg verlassen den Wagen. Genug Platz für alle, die es bis hierher geschafft haben, gibt es nun auf jeden Fall. Dann geht es los, auf die 848 Meter lange Bahnfahrt. Der Tunnel liegt schnell hinter uns und die Tour ist einfach nur faszinierend. Nach 5 Minuten ist das Ziel bereits erreicht. Hier lässt sich in aller Ruhe die Aussicht genießen, es gibt zudem ein gutes Restaurant und ein Souvenirgeschäft.
Für aktive Leute stehen genügend schöne Wanderwege zur Auswahl.
Die Floyenbahn an der Talstation
Die Floyenbahn fährt ein.
Floyenbahn auf dem Weg nach oben
Die 848 Meter lange Fahrt meistert die Bahn in fünf Minuten.
Blick vom Floyen über Bergen landeinwärts
Von der Aussicht gibt es viele schöne Blicke auf die Stadt, so wie dieser hier landeinwärts.
Hier beschreiben wir demnächst den Wanderweg hinauf zum Floyen.
Booking.com Partner werden
LINK - Bau dein Schwedenhaus
- Werbung -
Zurück zum Seiteninhalt