+ Dalslands Elchpark - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Dalslands Elchpark - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Link Dänemark
Link Schweden
Link Norwegen
Ferienhaus finden
Fähre buchen
Booking.com
Booking.com
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
Direkt zum Seiteninhalt
- Anzeige -
Schweden ist das Land der Elche. Die Tiere fallen schon durch ihre Größe auf, die Schulterhöhe beträgt über 2 Meter und sie erreichen ein Körpergewicht von bis zu 800 Kilogramm. Die männlichen Exemplare der größten Hirschart der Welt entwickeln jährlich ein neues Geweih, das im Laufe der Monate bis auf über einen Meter Spannweite heranwächst. Die Geweihe junger Tiere bleiben zunächst deutlich kleiner.
In Schweden leben etwa 300000 Elche. Wenn man durch das Land fährt, kann es durchaus passieren, dass man ein oder mehrere der Tiere zu Gesicht bekommt. Leider sind diese Momente häufig kurz, da das Wild scheu ist. Ähnlich wie daheim lassen sich die Tiere von vorbei fahrenden Autos kaum stören, wenn man langsamer wird oder aussteigt, ergreifen sie jedoch schnell die Flucht.
In einem Elchpark kann man die Tiere in aller Ruhe genau betrachten. Die Elche sind hier nicht scheu und kommen gerne zu den Futterplätzen, lassen sich von Besuchern streicheln und füttern. Insgesamt stehen den Elchen im Dalslands-Elchpark rund vierzehn Hektar Land zur Verfügung, so dass genügend Rückzugsmöglichkeiten und ein Lebensraum wie in freier Wildbahn gewahrt bleiben.
Neben den Stars des Parks kann man hier auch Ziegen, Dammhirsche und Rehe beobachten. Die Geschöpfe kommen gut miteinander klar und fressen auch gemeinsam. Der Elchpark gehört zum "Dalslands Aktivitete", einem Erlebniscenter, welches neben dem Gehege auch Übernachtungsmöglichkeiten in Hütten oder Lappenzelten bietet. Zum Freizeitangebot zählen auch geführte Touren zu Pferde, die vom Kurztrip bis zu mehrtägigen Ausritten reichen.

Erfahrungen im Reiten sind hier nicht Voraussetzung. Weitere Aktivitäten sind zu Boot auf dem Wasser möglich, an Land wird auch das Bogenschießen angeboten. Im Touristik-Zentrum gibt ein Aquarium mit Wissenswertem unter anderem zum Hecht, der in Schweden bei den Angeln-Touristen zu den beliebtesten Fischen zählt.
Ein neues Restaurant und der Souvenir-Laden runden die Anlage ab, im Shop gibt es neben Andenken, Stofftieren und Ansichtskarten auch Wurst und Fleisch vom Elch. Das mag befremdlich wirken und ich für meinen Teil würde es nie probieren, für die meisten Schweden ist es aber völlig normal, wie für uns das Ragout von einheimischen Wild.

Unser Video aus dem Dalslands-Elchpark:
Der Elch ist die größte vorkommende Hirschart. Das Geweih europäischer Tiere erreicht eine Spannweite von über 130 Zentimeter. Es wächst am Ende des Winters über das ganze Jahr heran, um dann im Zeitraum Januar bis Februar wieder abgeworfen zu werden.
Viel zu gucken.
Häufig reduziert sich die Tierwelt in Schwedens Elchparks nicht auf den König der Wälder. Auch andere Tiere erfreuen sich sichtlich einer Aufmerksamkeit in Form von etwas frischem Grün.
-Anzeigen -
Zurück zum Seiteninhalt