+ Kopenhagen - Nyhavn und Schloss Amalienburg - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Kopenhagen - Nyhavn und Schloss Amalienburg - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Ferienhaus finden
Fähre buchen
Booking.com
Booking.com
- Werbung -
Schweden Fahne mit Schriftzug Schweden
Dänemark Fahne mit Schriftzug Dänemark
Norwegen Fahne mit Schriftzug Norwegen
Direkt zum Seiteninhalt

Kopenhagen - Nyhavn und Schloss Amalienburg

Länder > Dänemark > Urlaubsorte > ‌Städte in Dänemark
- Werbung -
© Frank - fotolia.com
Nyhavn in Kopenhagen
Nyhavn - Kopenhagens Sommertreff.
Nyhavn

Nyhavn, zu deutsch der "Neue Hafen" wurde einst als Stichkanal geschaffen, um einen alten Marktplatz, den Kongens Nytorv, mit dem Kopenhagener Hafen auf dem Wasserweg zu verbinden. Über die Jahre war seine Bedeutung als Hafen nie besonders bemerkenswert. Nach und nach siedelten sich aber Hafenkneipen an, und das Geschäftsvolk am kleinen Kanal füllte aufgrund der guten Lage immer wieder seine Taschen. Heute gibt es viele moderne Restaurants. Zahllose weißen Sonnenschirme vor den alten, wunderschön renovierten Häusern prägen im Frühjahr und Sommer die Fußgängerzone am Kanal.
Auch Hans Christian Andersen lebte, wie auch andere bekannte Künstler, viele Jahre am Nyhavn. Hier entstanden die "Prinzessin auf der Erbse" und "Der kleine und der große Klaus". Live-Musik gehört heute zum Standardprogramm lauer Sommerabende.
© Rony Zmiri - fotolia.com
Schloss Amalienborg
Schloss Amalienborg.
Schloss Amalienborg und die Frederikskirche

Ein paar hundert Meter nördlich von Nyhavn, auf knapp dem halben Wege zur kleinen Meerjungfrau, liegt das Schloss Amalienborg. Dieses besteht aus vier beinahe baugleichen Palais welche rund um den Schlossplatz errichtet wurden. In der Mitte steht eine Reiterstatue Friedrich V., König von Dänemark und Norwegen. Sie wurde 1771 errichtet. Amalienborg gehört der dänischen Königsfamilie, ist die Königin zugegen, wird die Flagge gehisst. Das Schloss gilt als eines der bedeutendsten Rokoko-Bauten Dänemarks. Das Palais Christian VIII. (Palais Levetzau) beherbergt ein Museum.
-Anzeigen -
Zurück zum Seiteninhalt