Die Mitternachtssonne auf den Vesteralen, ein Naturschauspiel - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Skandinavischer Sommer
Fähre buchen - Button
Ferienhaus in Skandinavien finden
-Werbung -
Direkt zum Seiteninhalt

Die Mitternachtssonne auf den Vesteralen, ein Naturschauspiel

Länder > Norwegen > Traumziele > Nordnorwegen
- Werbung -
e-domizil Urlaub mit der Familie
Panorama, Vesteralen in der Mitternachtsonne
Die Mitternachtssonne ist sicher ein Höhepunkt des skandinavischen Sommers. Überall nördlich des Polarkreises ist sie im maximalen Zeitraum von Mitte April bis Ende August zu erleben, wobei die Anzahl der hellen Nächte von der Entfernung zum Nordpol abhängt.
Auf der Inselgruppe der Vesteralen, die sich nordöstlich direkt an die Lofoten anschließt, geht die Sonne vom 23.Mai bis zum 23.Juli überhaupt nicht mehr unter. Das durch den Golfstrom bedingt milde Klima und die relativ regenarmen Monate Juni und Juli erheben die Vesteralen zu dem zu einem sehr lohnenswerten Urlaubsziel, welches den viel bekannteren Lofoten in nichts nachsteht.
Atemberaubendes Farbenspiel
Gegen 1:00 Uhr morgens (MEZ +1)
Mitternachtsonne über dem Nordmeer
Man muss nicht unbedingt an die Küste des Nordmeeres fahren, um das Erlebnis Mitternachtssonne in vollen Zügen genießen zu können. Überall auf den Inseln ist alles in ein wunderbares, atmosphärisches Licht getaucht. Das Foto unten zeigt den dem Festland zugewandten Ort Ringstad, von welchem man einen wunderschönen Blick über die im Vesteralsfjorden gelegenen kleinen Schären hinüber zum Südausläufer von Langøya und der Insel Hadseløya hat.
Das Farbenspiel der Mitternachtssonne auf den Vesteralen wirkt auf den Betrachter beinahe unwirklich schön. Wer das hier in einer lauen Sommernacht gesehen hat, kommt sicher wieder einmal in diese wunderschöne, norwegische Insellandschaft nördlich des Polarkreises.
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
Zurück zum Seiteninhalt