Göteborg, die Aussicht vom Ramberget und der Vergnügungspark Liseberg - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Skandinavischer Sommer
Fähre buchen - Button
Ferienhaus in Skandinavien finden
-Werbung -
Direkt zum Seiteninhalt

Göteborg, die Aussicht vom Ramberget und der Vergnügungspark Liseberg

- Werbung -
e-domizil Feriendomizile online
Von dem 87 Meter hohen Ramberget auf der Göteborger Insel Hisingen öffnet sich ein wirklich schöner Blick über die Stadt. Was den Berg von anderen Aussichten unterscheidet, ist die Möglichkeit, mit dem Auto bis direkt vor Ort zu fahren. Und nicht nur das, es gibt viele Haltemöglichkeiten an unterschiedlichen Stellen und nicht etwa nur einen zentralen Parkplatz. So kann mit etwas Glück ein einzelner Logenplatz in erster Reihe erobert werden.
Parken am Ramberget
Die Straße am Ramberget
Aussicht vom Ramberget
Ramberget ist von einer grünen Parkanlage umgeben, dem Keillers Park. Dieser ist ein Geschenk eines ehemaligen Werftdirektors, James Keiller. Große Teile des 1906 gespendeten Areals umfassen natürlich gewachsenen Wald, andere Gebiete sind als Landschaftspark gestaltet. Die Anfahrt zur Aussicht, welche den Namen Ättestupan trägt, führt durch den Wald des Parks. Fahren Sie vorsichtig, auch Busse kommen dort den Berg herab und brauchen entsprechend Platz.
Gothia Towers
Holzachterbahn Balder
Ramberget, Blick Richtung Göta älv
Vom Ramberget kann die nächste Station in Göteborg gleich ausgesucht werden. Hoch ragt der Turm des Atmosfaer, einer der Attraktionen des Vergnügungsparks Lisebergs, in den Himmel Göteborgs. Warum also nicht dorthin?
Am Eingang beeindrucken die auf der anderen Straßenseite errichteten Gothia Towers, hier an einem wundervollen skandinavischen Sommerabend fotografiert. Der Park selbst bietet einige Attraktionen. Achterbahnen, Karussells und diverse andere Fahrgeschäfte können an der Kasse mit Flatrates unterschiedlicher Gewichtung gebucht werden. Natürlich können Sie auch vor Ort bezahlen. Ein anderes wichtiges Thema sind Süßigkeiten, insbesondere Schokolade. Was an den Glücksrädern los ist, wo es Riesentafeln oder Mega-Packungen bekannter Hersteller zu gewinnen gibt, ist für Außenstehende kaum nachzuvollziehen. Ganz Nordeuropa steht ja bekanntlich auf süße Leckereien, das zieht sich auch durch Tankstellen und Supermärkte.
Dem Vergnügungspark Liseberg widmen wir eine eigene Seite, die wir regelmäßig aktualisieren.
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
Zurück zum Seiteninhalt