Fähren nach Norden

– Werbung –

Trotz der Brücken über den Großen Belt und den Öresund bleiben Fährverbindungen nach Skandinavien für viele Reisende unverzichtbar. Zum einen passt der Weg vom Wohnort her über Flensburg in Deutschland und Kolding sowie Odense in Dänemark oft so gar nicht in die Planung, zum anderen ist die Seefahrt eine willkommene Abwechslung und Erholung nach häufig vielen Stunden auf der Autobahn.

Dazu kommt noch die Möglichkeit, auf dem Schiff zu übernachten und so eine bedeutende Wegstrecke schlafend hinter sich zu bringen. Die Kosten für die Fähre relativieren sich (bei den günstigen Varianten) schnell, rechnet man das Motel, die Spritkosten und den Wertverlust des Fahrzeugs einmal gegen. Wir stellen Ihnen hier die einzelnen Vebindungen, Fährgesellschaften und deren Angebote vor.

– Werbung –

Fähren von Deutschland nach Schweden

Von Deutschland aus eröffnen sich gleich mehrere Möglichkeiten, Schweden per Fähre zu erreichen. Je nach Wohnort macht die eine oder andere Variante mehr oder weniger Sinn, aber auch strategische Überlegungen wie eine eventuelle Übernachtung an Bord oder unterschiedliche  Hin- und Rückreisepläne helfen bei der Entscheidung. Wir stellen Ihnen die Routen vor.

Fähren von Deutschland nach Norwegen

Die sicherlich schönste, oft praktischste und bequemste Art Norwegen zu erreichen, ist die Fahrt mit der Reederei Color Line von Kiel nach Oslo. Wir wollen aber auch nicht verschweigen, dass diese Variante vor allem motorisiert nicht immer ein günstiges Vergnügen ist.

Fähren von Deutschland über Dänemark nach Schweden

Zwei Fähren führen über die Ostsee nach Dänmemark. Eine von Puttgarden auf der Insel Fehmarn nach Rödby und die andere von Rostock nach Gedser. Um Dänemark in Richtung Schweden zu verlassen, gibt es die Fährverbindung Helsingör-Helsingborg.

Fähren von Dänemark nach Norwegen

Von Kopenhagen nach Oslo. Noch eine Variante, mit der Fähre nach Norden zu gelangen. Wer möchte, kann auf diese Weise gleich noch mit Kopenhagen und Oslo zwei europäische Hauptstädte erobern. Der Weg ist das Ziel. So lassen sich auch wunderbar unterschiedliche Interessen vereinbaren, wie Shopping-Touren durch Großstädte und das Erleben wunderbarer Naturlandschaften. 

Fähren aus den Niederlanden nach Norwegen

Neue (seit 2022) und sehr interessante Verbindung! Von Eemshaven in der Provinz Groningen in den Niederlanden geht es günstig und über Nacht nach Kristiansand an der Südspitze Norwegens. Das ist nicht nur eine gute Nachricht für Bewohner der Benelux-Staaten. Auch viele Reisende aus Norwestdeutschland können sich freuen.

Fähren - Blick vom Heck der Color Fantasy auf die Große Belt Brücke

Auf dem Sonnendeck am Bug der Color Fantasy erlebten die Passagiere gerade die Durchfahrt unter der Großen Belt Brücke. Ein Höhepunkt dieser Strecke, und dies bei bestem Wetter. Die Reise mit Fähren nach Skandinavien ist entspannt und kann in den Sommermonaten richtiges Kreuzfahrtfeeling aufkommen lassen.