Norwegen ist sicher das Reiseziel mit der spektakulärsten Landschaft Skandinaviens. Vor den tief in das Land reichenden Fjorden erheben sich Gipfel von über 2000 Meter Höhe. Gewaltige Wasserfälle, die manchmal nicht einmal einen Namen tragen, stürzen ins Tal. Nahezu für alle Outdoor-Aktivitäten finden sich in diesem Land optimale Bedingungen vor atemberaubender Kulisse. Je weiter man nach Norden reist, werden im Sommer die Tage länger und lassen die Nacht ganz vergessen. Bei den Lofoten sind Wal Safaris buchbar und die Hurtigrute, die schönste Seereise der Welt, befördert ihre Gäste von Bergen in Fjordnorwegen bis hoch nach Kirkenes an der russischen Grenze.

– Werbung –

Nordnorwegen

Von den Inseln der Lofoten bis zum Nordkap erstreckt sich eine grandiose Naturlandschaft. Teils schneebedeckte Berge ragen steil aus dem Meer und im Sommer zaubert die Mitternachtssonne ihr beeindruckendes Farbenspiel.
Pottwale tauchen vor den Inseln der Vesteralen und das Nordkap ist das erklärte Ziel vieler Reisender.

Fjordnorwegen

Fjordnorwegen ist neben dem Norkap das wohl beliebteste Reiseziel in Norwegen. Bei einem Jahresurlaub steht die Region zudem ganz oben auf der Liste vieler Norwegen-Fans.
So vielseitig und auf Tagestouren eroberbar sind sonst nur wenige Gebiete des Landes.

– Werbung –

e-domizil Feriendomizile online

Städte in Norwegen

Die Städte Norwegens gehören nicht zu den größten Metropolen der Welt. Angesichts einer Gesamtbevölkerungszahl von etwas über 5 Millionen Menschen im Land ist das auch kein erwähnenswertes Wunder.
Dafür liegen die Städte oft in landschaftlich schöner Lage und verfügen über individuellen Charme.

Color Fantasy

Die Schwesternschiffe Color Fantasy und Color Magic bringen den Reisenden von Kiel nach Oslo und bilden einen großartigen Auftakt für die Reise in den Norden. Beide Schiffe unterscheiden sich nur unwesentlich voneinander mit Ausnahme der Autoladekapazität. Die Color Fantasy kann 200 Autos mehr mitnehmen. Beide Schiffe gehören zu den größten Fähren der Welt und nähern sich immer mehr dem Komfort von Kreuzfahrtschiffen an.

Die Mitternachtssonne nördlich des Polarkreises

Die Mitternachtssonne ist sicher ein Höhepunkt des skandinavischen Sommers. Überall nördlich des Polarkreises ist sie im maximalen Zeitraum von Mitte April bis Ende August zu erleben, wobei die Anzahl der hellen Nächte von der Entfernung zum Nordpol abhängt.
Auf der Inselgruppe der Vesteralen, die sich nordöstlich direkt an die Lofoten anschließt, geht die Sonne vom 23.Mai bis zum 23.Juli überhaupt nicht mehr unter.

Südnorwegen

Willkommen im Süden dieses wunderschönen Landes! Oft liegt die Region ein wenig im Schatten der Top-Reiseziele an den großen Fjorden und dem des Nordkaps.
Dabei ist auch dieser Teil Norwegens sehr interessant und vor allem schnell zu erreichen. Von Dänemark aus gibt es attraktive Fährverbindungen.