Der Weg nach Norden - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Skandinavischer Sommer
Fähre buchen - Button
Ferienhaus in Skandinavien finden
-Werbung -
Direkt zum Seiteninhalt

Der Weg nach Norden

- Werbung -
Booking.com
Die Bedeutung des Landesnamen: Norwegen (Norge, Norway), wird auf die Pfade der Besiedlung des heutigen Staatsgebietes Norwegens zurückgeführt. In freier Anlehnung an die Geschichte möchten wir hier Vorschläge zu Reiserouten hoch in den Norden Europas unterbreiten. Der schnellste Weg ist nicht immer gleich der Beste - und wer das Land wirklich sehen möchte, verlässt auch mal die pulsierende Lebensader E6. Wer hier weiter liest, reist dann vielleicht mit unseren Anregungen und Tipps ganz anders nordwärts und erlebt dabei viel mehr, als ein alleiniges Ziel wie beispielsweise das Nordkap, trotz aller Faszination, überhaupt bieten kann.
Verstehen Sie uns nicht falsch, die E6 ist ein großartiger Weg nach Norden, aber abseits der Hauptstraße liegen fantastische Alternativen. Im Süden kann man wald- und wasserreiche Gegenden kennenlernen, nördlicher gelegen die großartigen Höhepunkte Fjordnorwegens und nicht zuletzt die vielleicht schönste Straße der Welt, den Kystriksvejen RV17.
Und los geht es schon in Deutschland, per Fähren oder über die Brücken über den Großen Belt und den Öresund.

Bequem, schnell und über Nacht geht es von Kiel nach Oslo. Diese Anreise ist sehr empfehlenswert, ist allerdings nicht ganz billig. Wer sich für die Color Fantasy oder Color Magic entscheidet, erlebt einen schönen Start am Nachmittag in Kiel und erreicht am Vormittag die norwegische Hauptstadt Oslo... weiter

Das Angebot an Fähren in Richtung Skandinavien ist vielfältig. Von Deutschland erreicht man direkt Dänemark, Schweden und Norwegen. Auch von Dänemark geht es per Schiff Richtung Schweden und Norwegen. Hier finden Sie alle Infos... mehr erfahren
Über Brücken nach Skandinavien - Link

Während in Deutschland eine Brücke von Puttgarden nach Rödby in Dänemark bestenfalls als Planungsfall bezeichnet werden kann, sind die Dänen und Schweden längst fertig und bieten einen ganz neuen Weg nach Norden... weiter
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
Zurück zum Seiteninhalt