+ Der Trollstigen, eine der berühmten Attraktionen Norwegens - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Der Trollstigen, eine der berühmten Attraktionen Norwegens - Skandinavischer Sommer - Die Reise in den Norden Europas

Link Dänemark
Link Schweden
Link Norwegen
Ferienhaus finden
Fähre buchen
Booking.com
Booking.com
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
Direkt zum Seiteninhalt

Der Trollstigen, eine der berühmten Attraktionen Norwegens

- Werbung -

Auf der Goldenen Route zwischen Valldal und Andalsnes befindet sich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Norwegens, der Trollstigen. Die Straße 63 führt von Andalsnes über 11 Haarnadelkurven hinauf, oder von Geiranger aus gesehen im Schnitt mit 12 Prozent Gefälle ins Tal. Sicher bietet dass Land steilere Rampen, aber der Trollstigen besticht durch die phantastische Panorama-Aussicht, die sich dem Touristen von hoch oben auf das Meisterwerk des Straßenbaus bietet. Die 400 Höhenmeter überwindende Strecke ist nur im skandinavischen Sommer befahrbar, in der Regel also von Mai bis September.
Wie bei anderen touristischen Attraktionen in Norwegen wurde auch am Trollstigen mit den Jahren immer weiter auf die steigenden Besucherzahlen reagiert. Mit dem Ausbau der Straße ist es nicht getan, besonderes Augenmerk gilt dem Schutz vor herabstürzendem Geröll, ein Gewitter reicht oft aus, um die Fahrbahn richtig gefährlich zu machen.

Neue Aussichtspunkte auf dem Trollstigen ersetzen die alten Versionen, die oft nur über halsbrecherische Trampelpfade erreichbar waren. Wenn noch Schnee lag, drängelten sich die Leute auf engstem Raum über den glatten Untergrund zum Talblick, auf der einen Seite die steile Wand nach oben, auf der anderen der Abgrund.
Schön oder weniger ansehnlich, die neuen Wege und Anlagen am Trollstigen sind Geschmackssache. In jedem Fall dienen sie der Sicherheit und ermöglichen nun auch gehbehinderten Menschen die großartige Aussicht in das Tal.

Bei allem Verständnis wünscht man sich im Bereich des (Bus-) Parkplatzes oben angesichts der massiven "Begradigung" des Geländes doch schon mal die alten Zeiten zurück. Den erstmalig hier anreisenden Touristen mag es egal sein, es gibt Restaurants und Souvenir-Shops, in denen man unter anderem die begehrten Trolle erwerben kann. Auch die weichen Rentierfelle sind sehr beliebt und wer zu viel Geld besitzt, kann es gern in allen möglichen Kitsch investieren, genug davon findet man bei den großen Attraktionen Norwegens auf jeden Fall.

So gelangt das kleinste Kind sicher zur Aussicht
Blick in die weite Landschaft

Aktuelles Wetter und Vorhersage für den Trollstigen finden Sie hier:

Ein Geländewagen fährt über die Brücke am Stigfossen. Auch Busse kommen hier gut durch

(Wettervorhersage von yr.no, bereitgestellt vom Norwegischen Meteorologischen
Institut und dem Norwegischen Rundfunk)

e-domizil Feriendomizile online
- Werbung -
Spektakulär: Der Trollstigen in Norwegen
Blick Richtung Andalsnes

Zumindest dieser Troll ist keine Gefahr für Touristen.

Die Kette schützt ihn vor dem Umfallen.

Nordisch wild: Der Stigfossen am Trollstigen

Der Stigfossen, von der gleichnamigen Brücke aus betrachtet

Das Wetter kan am Trollstigen sehr schnell umschlagen - besonders bei starkem Regen und Gewitter droht Steinschlag. In den letzten Jahren wurden jedoch Millionen in die Sicherheit investiert
-Anzeigen -
Zurück zum Seiteninhalt